Koprivnica / Kroatien

Kontakte zu den Jusos aus Koprivnica/Kroatien

Anfang 2003 organisierte der stv. SPD-Kreisvorsitzende Josip Juratovic, der sich seit vielen Jahren bei Gewerkschaftsseminaren im ehemaligen Jugoslawien für ein Überwinden der Gewalt- und Hassspirale einsetzt, den Besuch des kroatischen Jungsozialists Tomislav Sitar aus seiner Heimatstadt Koprivnica in Heilbronn. Bei einer Juso-Kreisversammlung mit Tomislav beschlossen die Heilbronner Jusos, Kontakte zu den sozialistischen Freunden in Koprivnica aufzubauen.

Im Frühjahr 2003 fuhren daraufhin fünf Heilbronner Jusos mit zwei Mitgliedern des Juso-Landesvorstands und Josip Juratovic nach Koprivnica. Die dortigen Jusos hatten für uns ein interessantes Programm aufgefahren: Gespräche mit dem Bundesvorstand ihres "Forum Mladhi", ein Besuch beim jungen Bürgermeister von Koprivnica mit anschließendem Fernsehinterview, eine Führung durch die örtliche Lebensmittelfabrik und das Heimatmuseum, eine Fahrt zum nahen Badesee und natürlich zahlreiche Kneipenbesuche.

In der Pflicht stehend, luden wir unsere kroatischen Freunde im Januar 2004 nach Heilbronn ein. Besuche bei AUDI, dem Kaffeehaus Hagen, der Solarsiedlung Amorbach, eine historische Stadtführung, Gespräche mit Jusos der Landesebene, mit der SPD-Landesvorsitzenden Ute Vogt MdB, dem Generalsekretär Rudolf Hausmann MdL, ein Besuch im Landtag bei Ingo Rust MdL und vieles mehr boten wir auf - natürlich mit obligatorischen Kneipenbesuchen.

Im Jahr 2005 standen bereits zwei weitere Besuche von uns Heilbronner Jusos in Kroatien an: Zu Silvester befanden wir uns in Zagreb und "rutschten" in der ehemaligen Wohnung Tito's ins neue Jahr. Im Mai besuchte eine weitere Gruppe die Genossen in Koprivnica, um die dortigen Jusos bei den Kommunalwahlen zu unterstützen - mit überragendem Erfolg: Die SDP erhielt im dortigen Wahlkreis das überweltigende Ergebnis von 72%!

Die Berichte zeigen schon, wie wichtig es ist sich mit Jusos aus einem hoffentlich baldigem EU-Partnerland auszutauschen. Wir sind zuversichtlich, dass unsere Generation einmal in einem vereinten Europa leben wird. Damit dieses Europa nicht nur auf dem Papier, sondern auch in unseren Köpfen lebt, ist es unverzichtbar, dass wir junge Europäer uns besser kennen lernen! Bei Interesse steht der Juso-Kreisvorstand jederzeit für Fragen zur Verfügung. Gerne nehmen wir auch Gleichgesinnte aus anderen Teilen Baden-Württembergs und Deutschlands einmal mit nach Kroatien - einfach melden!

 

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

Jusos Heilbronn auf Facebook

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

Shariff